U12 Qualifikation am 17. April 2016 in Zepernick (17.04.2016)
Für dieses Semifinale der besten 16 Teams des Landes konnten wir uns mit drei Mannschaften qualifizieren. Zepernick I gelang es, das Finale am 5. Juni 2016 in Brandenburg/ Havel zu erreichen, unsere 2. Mannschaft schrammte denkbar knapp am Erfolg vorbei, Zepernick III schlug sich achtbar.

In Zepernick standen sich nach den Ergebnissen des 3. Spieltages gleich im ersten Spiel unsere I. und II. Mannschaft in der Staffel A gegenüber.

Wieder sehr spannend hatte im dritten Showdown dieser Teams in der laufenden Saison diesmal Zepernick I in drei Sätzen die Nase vorn. Beide Mannschaften verloren anschließend ihre Gruppenspiele gegen Blau- Weiß Brandenburg I und siegten gegen Grün- Weiß Erkner II. So standen am Ende der Vorrunde 2. und 3. Plätze zu Buche, und berechtigten beide Teams in den Überkreuzspielen gegen VZ Uckermark I (3. Gruppe D) und VSB Eisenhüttenstadt I (2. in D) mit einem Sieg ihre Chance auf des Finale zu nutzen.

Während Zepernick I die Gelegenheit konsequent mit 2:0 (15:11 und 8) beim Schopf packte, kam es im Spiel der II. zu einem wahren Krimi. Der 1. Satz ging denkbar knapp mit 15:13 P an Hütte, im Zweiten konnten unsere Mädels mit 15:11 P dominieren. Im entscheidenden 3. Satz lag unser Team bereits 1:6 P hinten, konnte aber nach einer furiosen Aufholjagd 13:10 P in Führung gehen. Leider versagte jetzt der Glaube an die eigene Stärke. Harmlos zum Gegner gespielte Bälle sowie fehlende Geduld und  Eigensicherung brachten Hütte mit fünf Punkten in Folge die Qualifikation zum Finale und unserer Mannschaft Platz 9 in der LM.

Unser 3. Team hatte mit den ersten Mannschaften aus Erkner, Eisenhüttenstadt und vom VZ Uckermark eine schwere Aufgabe zu lösen. Um Platz 3 gab es dann ein sehr enges Match gegen die flinken, technisch versierten Mädchen aus Schwedt und Angermünde, in dem wir erst im 3. Satz unterlagen. Als Gruppenvierter landen wir damit auf Platz 13 der LM.

Zepernick I mit Hedi, Marie, Frida und Lara

Zepernick II mit Jule, Johanna, Leoni und Felina

Zepernick III mit Norina, Linda, Alex und Jolina

Herzlichen Glückwunsch an die 2. und 3. Mannschaft unseres Vereins. In beiden Teams standen bis auf eine Ausnahme  Spielerinnen, die in der nächsten Saison noch einmal in der U12 starten können und es dann selbst in der Hand haben, noch weiter vorn zu landen.

Der 1. Mannschaft wird sicherlich ein großer Fanblock beim Finale der Landesmeisterschaft in Brandenburg/ Havel  die Daumen drücken.


Marita Bluhm