Vorrunde gemeistert – 3. Spieltag der U12 Teams (20.03.2016)
Von den acht gemeldeten Mannschaften unseres Vereins in der Altersklasse U12 konnten sich drei Teams für die Qualifikationsrunde am 17. April durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch!

In der Quantität stimmt es also schon, gelang es doch nur dem SC Potsdam in dieser Anzahl mit uns gleichzuziehen. Die besten 16 von 36 Teams des Landes werden dann die acht Finalisten für die Landesmeisterschaft (am 4. Juni 2016) ermitteln. Und es wartet noch einiges an Arbeit auf uns, um uns dort durchzusetzen.

Vor allem in der Anwendung des Stemmschrittes und damit gefährlicheren Angriffen müssen wir in allen drei Mannschaften zulegen. Auch in der Abwehr kurz gespielter Bälle ist unsere Fehlerquote noch zu groß.

Zepernick I mit Hedi, Frida, Lara und Marie in Eisenhüttenstadt

- Platz 3 nach 3 gewonnenen und 2 verlorenen Spielen in Staffel B
- im Turnierverlauf immer sicherer und bis zum Schluss sehr konzentriert
- verkauften sich gegen Hütte I und BWB II leider unter Wert
- gegen BWB II gelang aber nach 10:14 P Rückstand noch ein Satzgewinn
- sehr gut die Ballsicherheit und Beharrlichkeit bei langen Ballwechseln sowie die Aufgaben

Zepernick II mit Felina, Jule, Johanna und Leoni in Potsdam

- Platz 6, alle Spiele in der höchsten Leistungsklasse verloren
- konnten in einigen Sätzen das Potential auch in Punkten umsetzen (12, 13, 15)
- „Nerven im Zaum halten, nicht zuviel wollen und das anwenden, was wir trainiert haben“, all das sollte bei der Quali Beachtung finden

Zepernick III mit Alex, Jolina Linda und Norina in Potsdam

- konnte mit Platz 2 in Staffel C die Qualifikation und damit das interne Ziel erreichen
- gab lediglich das Spiel gegen Energie Cottbus 2:0 ab
- bewies in zwei erfolgreichen Dreisatzspielen eine gewachsene Wettkampfhärte

Unsere anderen fünf Teams machten sich auf den weiten Weg nach Brandenburg/ Havel. Hier unterstützten sich alle vorbildlich gegenseitig. Auch das macht unseren Verein aus. Herzlichen Dank an die vielen Eltern/ Betreuer, die diesen Spieltag absicherten.

Zepernick IV mit Fiene, Jette und Elisa; Zepernick V mit Nuria, Nina und Lenchen

- beide starteten in Staffel E mit dem Krimi (3 Sätze je 15:12) gegeneinander einen tollen Spieltag
- konnten jeweils 3 Spiele gewinnen und mussten 2 Spiele abgeben
- beendeten auf Platz 2 und 3 die Vorrunde und werden wahrscheinlich bei der Platzierungsrunde am 17. April wieder aufeinander treffen

Zepernick VI mit Gina und Thekla

- konnten in Staffel F alle Spiele gewinnen, Platz 1 und damit bei der Platzierungsrunde eine Staffel höher
- bewiesen ihr fleißiges Training und konnten nicht nur beim Aufschlag, sondern auch im Spielvermögen und Zusammenspiel Verbesserungen    nachweisen – weiter so!

Zepernick VII mit Marie, Marlene und Leah; Zepernick VIII mit Jette, Leonie und Emma

- zeigten wieder Leistungssteigerungen mit verbesserter Aufschlagquote und gelungenen Spielzügen
- das Obere Zuspiel wird gut beherrscht und angewendet
- der Bagger in Anwendung erfordert einfach noch mehr Spielerfahrung
- alle bemühen sich um Zusammenspiel- weiter so!

Marita Bluhm