U16 (14.12.2015)
NACHWUCHS WEITER AUF DER ERFOLGSWELLE - U16 WIRD VIZEMEISTER UND QUALIFIZIERT SICH FÜR DIE NOM!!!
Erst am letzten tollen Wochenende mit dem 2. Platz und 4. Platz bei der U18 wurde ein deutliches Ausrufezeichen unserer Nachwuchsabteilung im Großfeld gesetzt.


Und auch am 3. Advent konnten unsere Mädels bei der Endrunde der Brandenburgischen Landesmeisterschaften der U16 die Erfolgsserie fortsetzen.

Was für ein Tag in eigener Halle!! Am Ende ein toller 2. Platz und damit die Qualifikation für die Nordostdeutschen Meisterschaften am 12. April 2016!
 

Danach sah es am frühen Morgen aber erst gar nicht aus. In der Vorrundengruppe mussten sich unsere Mädels zunächst mit dem Topfavoriten Potsdam I und der Mannschaft des VZ Uckermark auseinandersetzen. Der erste Satz im ersten Spiel gegen Uckermark wurde noch mit 23:25 verloren. Dann ein furioses Feuerwerk im 2. Satz, den wir mit 25:10 gewinnen konnten. Und dieser Schwung wurde in den Tiebreak mitgenommen - am Ende ein deutlicher 15:1 Erfolg.

Es folgte im zweiten Vorrundenspiel das Aufeinandertreffen mit den Sportschülerinnen aus Potsdam. Ein kleiner Achtungserfolg im ersten Satz - 25:22 Satzgewinn! Oha, das war dann wohl die "Kampfansage" für Potsdam. Im 2. Satz und im Tiebreak zeigten die Sportschülerinnen was sie können. Am Ende konnten sie das Spiel doch deutlich für sich entscheiden. Für unsere Mädels damit der zweite Platz in der Vorrunde und somit wartete im Halbfinale die zweite Sportschulmannschaft aus Cottbus auf unsere Mädels.

Mit der richtigen Portion Selbstbewusstsein - viele der Mädels waren letzte Woche noch in der Zweiten der U18 erfolgreich im Einsatz - wurde das Spiel angegangen. Der erste Satz wurde mit 25:20 gewonnen und das Finale somit zum greifen nah.
Was sich dann im 2. Satz entwickelte, war kein Spiel für schwache Nerven. Kopf an Kopf wurde sich nichts geschenkt.



Einen ersten kleinen Vorsprung konnten sich unsere Mädels bei 12:9 herausspielen - Auszeit Cottbus. Es geht weiter - 19:15 für uns. Man plant schon für die NOM...dann 21:17, 21:18, 21:19.... Oje, 22:21...plötzlich 22:23 und Satzball Cottbus... Puh! Ausgleich 24:24, wieder Satzball Cottbus, erneut Ausgleich 25:25... Yes! Spielball für uns 26:25... Pustekuchen!..Cottbus gleicht wieder aus...dann wieder Spielball für uns! ...jetzt Sack zu machen! ...Auweia.. Erneut Ausgleich 27:27... Und wieder Spielball für uns....und...Sieg!!! 29:27 am Ende und Finaaaaaaale...ohohoho!!!

Im Finale stand uns erwartungsgemäß wieder die Mannschaft von Potsdam I gegenüber, die sich am Ende auch mit 2:0 durchsetzen konnte. Glückwunsch nach Potsdam zum Titel und ein "Hoch auf uns"!

Mädels, das war große Klasse und eine tolle Leistung. Alle Zepernicker Volleyballfreunde sind stolz auf Euch und Eure Trainer!

Nach dem 3. Platz bei der Endrunde der U20, dem 2. und 4. Platz bei der U18 und jetzt dem 2. Platz bei der U16 ist das die erfolgreichste Saison unseres Nachwuchses im Großfeld in der jungen Geschichte unserer Volleyballabteilung!! Mit 2 Mannschaften bei den Nordostdeutschen Meisterschaften im März (U18) und im April 2016 (U16) können unsere Mädels dann auch überregional ihr Können zeigen.

Wieder ein Beleg für die tolle Nachwuchsarbeit!