Braunsbedra 2017- Saisonabschluss der Jüngsten (17.06.2017)

Traditionell bildete die Teilnahme am Landesspielfest in Braunsbedra am 17. und 18. Juni 2017 einen stimmungsvollen Saisonabschluss für unsere Kleinfeldspielerinnen.

Mit allen U13 Akteurinnen an Bord bildeten wir zwei Teams in dieser Altersklasse und konnten uns am Ende mit den Plätzen 10 und 11 im Gesamtklassement von 33 Mannschaften gut präsentieren. Witzigerweise trafen sich beide Teams im ihrem letzten Spiel im Turnier. Für Hedi und Linda sollte es der letzte Wettkampf werden, sie verlassen uns leider …

In der U12 gingen wir mit einer Armada von acht Teams in den Wettkampf. Für die Mädchen des Jahrganges 2006 war es der Abschied vom Zweierfeld, für die Jüngeren ein erster Eindruck von diesem tollen Turnier.

Ein Teilnehmerfeld von 48 Teams in dieser Altersklasse verlangte großes Durchsetzungsvermögen und Konzentration über beide Wettkampftage. Nach der Vorrunde eine tolle Bilanz; sechs unserer acht Mannschaften gingen als Gruppensieger bzw. Zweite in die Zwischenrunde. Lediglich unsere Jüngsten: Marlene, Meret und Henriette (alle 2008) (Platz 28 in der Endabrechnung) sowie Mathilda, Tilly und Jael (Platz 41) spielten im unteren Kreuz.

Lena und Linda beendeten das Turnier auf Platz 21. Hier ließ leider die Konzentration ab der Zwischenrunde zu wünschen übrig. Eine deutlich bessere Platzierung wurde so verschenkt. Im direkten Duell um die Plätze 17 und 18 trafen sich Angie, Emma und Leah sowie Lilly, Thekla und Gina, ein großer Beweis für das gestiegene Spielvermögen. Auf dem 14. Platz landeten Fiene, Norina und Runa, ein ganz tolles Teamergebnis, denn für Runa war es der erste Wettkampf überhaupt.

Mit dem 6. Platz blieben Jolina, Leoni und Felina unter den eigenen Erwartungen. Und das zu Recht, hatten sie doch in der Zwischenrunde einen Satz zu wenig gewonnen und trafen dann im Viertelfinale auf unser bestes Team im Turnier. Nur eine Mannschaft konnte so um die Medaillen mitspielen. Was für ein hochklassiges, spannendes Match; mit einem kleinen Punkt Unterschied setzten sich Jule und Johanna in diesem vereinsinternen Duell durch. Beide unterlagen dann im tollen Endspiel dem USV Halle nach kleinen Punkten und belegten somit nach einem Riesenturnier den 2.Platz.

Allen Spielerinnen unseren herzlichsten Glückwunsch. Mit tollen Spielen habt ihr den Eltern und Betreuern sowie uns Trainern zum Saisonabschluss große Freude bereitet. Herzlichsten Dank an alle begleitenden Eltern für die Unterstützung über die zwei/ drei anstrengenden Tage.

Andrea, Ines und Marita