Regionalpokal der U12 - Kurzbericht (25.09.2016)

– drei Teams in Zepernick am Start, zwei davon (ZI, III) qualifizieren sich zur Endrunde

– zwei Mannschaften in Potsdam am Start, eine (Z II) schafft es zur Endrunde

– die Jüngsten (2007 = Z III, Z IV) gewinnen erste Sätze, zeigen schon gute Aufschläge, aber im Wettkampf
   noch nicht das Niveau des Trainings, Konzentration und Wettkampferfahrung reichen noch nicht aus

– alle 2006-er belegen: Spielvermögen in guter Qualität, starke Aufschlagquote, Teamgeist

    

Glückwunsch zum tollen Ergebnis! Wir Trainer sind stolz auf euch!

Ausreichende Motivation, bis zum Finale der besten acht Teams am 06. November fleißig weiter zu trainieren, sollten alle Spielerinnen nach diesem Erfolg haben!!!

Marita Bluhm