U13 Landesmeisterschaft 1. Spieltag (18.12.2016)

Ein Spieltag mit Licht und Schatten:

ZI mit Anna, Frida, Marie und Lara in Brandenburg/H.- Staffel A gehalten
Von drei Spielen wurde eines gewonnen, aber nicht so gespielt wie wir es können. Die anderen zwei Matches verloren, aber jeweils in einem Satz gut präsentiert. Herzlichen Glückwunsch zum Erhalt der obersten Leistungsklasse.

ZII mit Jule, Johanna, Leoni, Jolina und Jette in Herzberg- Staffel C
Von vier Spielen wurden drei zum Teil deutlich gewonnen, aber das entscheidende Spiel um den Aufstieg in die höhere Staffel leider verloren. Schade, das nächste Mal bis zum Ende konzentriert bleiben! Glückwunsch zu Platz 2 in dieser Staffel.

ZIII mit Hedi, Linda, Nuria, Fiene und Alex in Zepernick- Staffel D
Hier gibt es zwei Aufsteiger und wir haben mit Platz 2 das Ziel auch erreicht. Lediglich ein Spiel ging mit 1:2 Sätzen und dann auch noch denkbar knapp (14:16 Punkte) verloren. Fiene, Alex und Nuria konnten den Trainer mit ihren guten Leistungen überzeugen. Wenn bei Hedi und Linda die Konstanz und Wettkampfhärte noch zunehmen, sind bei den nächsten Spieltagen tolle Leistungen dieses Teams zu erwarten. Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in Staffel C.

ZIV mit Lena, Sophia, Linda Kurth und Laura in Zepernick- Staffel E
Zwei Spiele gewonnen (im 3. Satz), zwei Spiele verloren; der angestrebte Aufstieg in weiter Ferne. Lobenswert die guten Aufschläge von Lena und Linda. Im Team zeigen sich große Defizite im Spielaufbau und der Anwendung unserer wichtigsten Technik, dem Oberen Zuspiel. Und Laufbereitschaft gehört auch zu den Grundlagen des Volleyballs. Laura als „Neuling“ braucht einfach noch etwas Zeit und Wettkämpfe. Im Verlauf des Tages zeigte sie sich aber schon gefestigter. Platz 4 und Verbleib in der untersten Staffel und hoffentlich der Wille, beim nächsten Spieltag das fleißige Training auch im Wettkampf umzusetzen.

ZV mit Gina, Mathilda, Amelie und Angi in Zepernick- Staffel E
Alle Spiele wurden verloren und zwei Sätze gewonnen. Stolz und Lob beim Fanblock und dem Trainer zeigen, dass sich das Team gut verkauft hat. Erst in zwei Jahren wird es für diesen Jahrgang in der U13 ernst, es bleibt also noch Zeit zum Üben. Glückwunsch zur tollen Präsentation!

Das Trainerteam und alle Spielerinnen bedanken sich ganz herzlich für die große Unterstützung durch die Eltern. Allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr wünschen Ines, Andrea, Michael und Marita Bluhm.