Bericht vom 2.Spieltag der U14 (16.11.2014)


Zepernick I und II
Beide Teams der U 14 Trainingsgruppe und Renee aus der U 12 als tolle „Gastspielerin“ konnten sich mit Platz 1 und 3 in der obersten Leistungsklasse vorzeitig den Startplatz für die Qualifikation (am 25.01.15) der besten 8 Teams sichern. Herzlichen Glückwunsch!
Am 14.Dezember, dem 3. Vorrundenspieltag, geht es dann darum, den bestmöglichen Setzplatz für die Qualifikation zu erspielen.
Wie vorhergesehen war die Spielpraxis auf höchstem Niveau aus den GKM Turnieren in Dresden und Schwerin ein wichtiger Baustein für den Doppelerfolg. Alle Spielerinnen sind auf einem höheren Level, aber die Schwankungen von Satz zu Satz kosten unnötig Kraft und können bei mir nur noch zu Haarausfall führen, da ich ja schon komplett grau bin. Die Dreisatzspiele (1.Mannschaft gegen VZU, 2.Mannschaft gegen VZU und Herzberg) zeugen immer noch von mangelnder Konzentration und Entschlossenheit.
Spieltaktik und die Volleyballtechniken erfordern dies aber in besonderem Maße. Und persönliche Befindlichkeiten sollten sich dem Mannschaftserfolg immer unterordnen.

Vielen Dank an den Fanblock der Papas, die gleichzeitig auch Mentaltrainer und Psychologen agierten und die An- und Abfahrt absicherten.

Marita Bluhm

Zepernick II und IV
Hier konnte nicht an den Erfolg vom ersten Spieltag angeschlossen werden. Die Teams konnte dieses Mal leider kein Spiel gewinnen.
Insbesondere Zep.IV hatte wieder viele krankheitsbedingte Ausfälle. Auch mit zwei U12 Spielerinnen haben nur 4 Mädels den Weg nach Herzberg angetreten. Da ich Zep.III nach Oranienburg begleitet habe, hier zu diesem Team. Die Mädels haben sich von den Gegnern beeindrucken lassen und die Spiele teils ohne Selbstvertrauen über sich ergehen lassen. Dafür gab es aber keinen Grund.

Ihr sollt das Spielen was ihr könnt und auch mal einen Hinweis des Trainers versuchen umzusetzen. Dann wäre auch hier etwas möglich gewesen. Gewonnene und knappe Sätze zeigen, dass es mit Mut und Kampfgeist nicht unmöglich ist diesen Gegnern mindestens gleichwertig entgegen zu treten.
Bleiben noch zwei Spieltage in der U14 wo es um die bestmögliche Platzierungen geht. Das Qualifikationsturnier und damit auch die Endrunde ist nicht mehr möglich.

Und ja, U14 ist in der nächsten Saison eure Altersklasse.

Hilmar